Samstag, 21.09.2019 06:40 Uhr

Ehestreit eskaliert - Frau mit Axt bedroht

Verantwortlicher Autor: RD Bad Windsheim, 12.09.2019, 17:01 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 1681x gelesen

Bad Windsheim [ENA] Freitag Abend eskalierte ein Familienstreit in Bad Windsheim im Landkreis Neustadt an der Aisch. Ein Ehepaar geriet in Streit und der Ehemann soll seine Frau bedroht haben, sodass die Frau in die Unterkunft eines Bekannten geflüchtet sein soll. Plötzlich soll der wütende Ehemann mit einer Axt in der Hand vor dem Haus des Bekannten aufgetaucht sein und die Tür aufgebrochen haben.

Der wütende Ehemann soll die Terrassentür des Bekannten der Frau aufgebrochen haben um in das Haus zu gelangen. Gegen 18:20 ging daraufhin ein Notruf bei der Polizei ein. Als die Polizeistreife eintraf habe man den Mann sofort ansprechen und stellen können. In diesem Moment soll er seine Axt noch in der Hand gehalten haben. Die Beamten haben ihn aufgefordert diese niederzulegen.

Jedoch soll der Mann nicht mit sich reden haben lassen und die Axt wütend in die Wohnzimmercouch geschlagen haben. Das Corpus Delicti in Form der Axt soll dadurch in der Couch gesteckt haben. Daraufhin sollen die Polizisten im Rahmen des unmittelbaren Zwanges Pfefferspray eingesetzt haben, um den aggressiven Mann überwältigen zu können. Es gelang den Beamten den Mann zu fesseln.

Während der Festnahme durch die Beamten leistete der Widersacher massivsten Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten und soll um sich getreten haben. Ein Beamter sei durch einen Tritt leicht verletzt worden und eine Glastür soll bei diesem massiven Widerstand zu Bruch gegangen sein. Der Mann soll sich in einer psychischen Ausnahmesituation befunden haben, und wurde daraufhin in eine Ansbacher Fachklinik eingewiesen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.