Donnerstag, 02.12.2021 13:52 Uhr

Valiollah Seif, Ex Nationalbank Chef hinter Gittern

Verantwortlicher Autor: Amir H. Taslimi Wien, 22.10.2021, 08:56 Uhr
Presse-Ressort von: Politik Bericht 3650x gelesen

Wien [ENA] Irans Ex-Zentralbankchef und Beamte zu Gefängnisstrafen verurteilt. Er war CEO und Vorsitzender einiger Privatbanken im Iran, Mellat Bank (1990–1992), Saderat Bank (1992–1995), Sepah Bank (1995–2000), Future Bank of Bahrain (2001–2003) und Karafarin Bank (2010 .). –2013). Von 2003 bis 2007 war er auch Gouverneur der iranischen Nationalbank . Er wurde vom Verwaltungsrat der Bank zum Gouverneur der iranischen....

... entralbank ernannt und von Präsident Hassan Rouhani akzeptiert. 2017 wurde Seifs Ruf schwer getroffen, als eines der fünf offiziell von der Zentralbank zugelassenen Kreditinstitute die Einlagen der Kunden nicht zurückzahlen konnte. Da Valiollah Seif der Öffentlichkeit keine vernünftige Erklärung geben konnte, war er bald das Ziel von Öffentlichkeit, Medien und Regierungsbeamten. Valiollah Seif, der die angeschlagene Zentralbank bis zu seiner Entlassung im Juli 2018 fast fünf Jahre lang geführt hatte, wurde zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt.

Seif, der unmittelbar nach seinem Ausscheiden aus der Zentralbank wegen Korruptionsvorwürfen zum Top-Bankenberater des damaligen Präsidenten Hassan Rouhani ernannt wurde, wurde der "Beteiligung an der Störung des Finanzsystems des Landes durch illegalen Devisenschmuggel" für schuldig befunden. Im Mai hatte der Generalstaatsanwalt von Teheran angekündigt, dass Seif Anklage erhoben und sein Fall an ein Sondergericht zur Untersuchung von Finanzkriminalität weitergeleitet werden solle. Die für die Angeklagten ausgesprochenen Urteile sind endgültig und müssen vollstreckt werden“, heißt es in dem Bericht. Quelle: Aljazeera

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.